Die Unternehmensgeschichte

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetu

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.  tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

EN Im Jahre 1912 gründet Dominikus Abel in Engelsberg im Alter von 27 Jahren die Firma ABEL als Elektroinstallationsbetrieb.

Dominikus Abel baut ein Wohn- und Geschäftshaus in der Garchinger Straße in Engelsberg und eröffnet neben dem Elektrogeschäft eine Fahrzeugreparaturwerkstatt.

Übernahme der Firma durch Hermann Abel sen. und Erweiterung des Elektrogeschäftes um den Rundfunk- u. Fernsehfachhandel

1968

Übernahme der Elektro-, Radio- u. Fernsehfirma durch Hermann Abel II.

1970

Hermann Abel II und sein Bruder Walter erweitern die Firma um den Funkfachbetrieb.

1979

Umzug in den Babinger Hof als neue Betriebsstätte.

1993

Erweiterung der Firma ABEL um den Bereich Dienstleistungen für Mobilfunk.

1995

Hermann Abel II. übergibt die Geschäftsführung an die vierte Generation.

2002

Ausgliederung der ABEL Elektrotechnik in ein eigenständiges Unternehmen und Einstieg in den Bereich Regenerative Energien (Planung und Bau).

2004

Gründung der ABEL Mobilfunk GmbH & Co. KG als eigenständiges Unternehmen und Einstieg in den Bereich Regenerative Energien (Projektentwicklung).

2008

Gründung der ABEL ReTec GmbH & Co. KG zur Bündelung aller Aktivitäten im Bereich Regenerative Energien innerhalb der ABEL Gruppe.

2010

Gründung der ABEL Energiepark GmbH für den Betrieb der Eigenanlagen (Photovoltaik und Biogas).